Was kosten die Lottoscheine der Lotterie EuroMillions?

VergleichAnbieterPreisZum Anbieter
Bester Anbieter
Lottohelden
Tippfeld ab: 2,75 €
Bearbeitungsgebühr ab 0,50 €
Top Anbieter
Lottoland
Tippfeld ab: 2,95 €
Bearbeitungsgebühr ab 0,50 €
Tipp24.com
Tippfeld ab: 3,00 €
Bearbeitungsgebühr ab 0,50 €
The Lotter
Tippfeld ab: 5,60 €
Bearbeitungsgebühr ab ca. 0,50 €

EuroMillions kosten: Was kostet die Lotterie EuroMillions?

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, Euro Millionär zu werden.

Mit der Euromillions Lotterie kann man sich diesen Wunsch mit einer guten Portion Glück jetzt auch erfüllen.

Euromillionen ist eine europaweite Lotterie, die bereits in neun Ländern gespielt wird. Der besondere Reiz der Euromillions ist ein hoher Jackpot, der weit über dem der deutschen Lotterien liegt. Darum lohnt es sich auch, selbst einmal einen Tipp bei Euromillionen.

So kann man bei Euromillions tippen

Euromillions kann man zurzeit in den Ländern Belgien, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Großbritannien, Irland, Portugal, Spanien, Luxemburg und Lichtenstein spielen.

In diesen Ländern kann man den Tippschein einfach am Kiosk kaufen.

Die Preise sind von Land zu Land unterschiedlich. So kostet eine Tippreihe in Österreich beispielsweise 2,20 Euro, während in der Schweiz dafür 3,50 CHF verlangt werden.

Deutschland gehört bisher noch nicht zu den Ländern, in denen Euromillionen gespielt wird. Das heißt jedoch nicht, dass man auf diese Lotterie verzichten muss, wenn man in Deutschland lebt.

Tipp: Man kann bei einem zertifizierten Anbieter im Internet tippen und auf diese Weise an den Ziehungen teilnehmen.

Kosten: Die Tippreihe kostet im Internet je nach Anbieter zwischen 2,75 Euro und 5,60 Euro.

So hat man die Chance, auch von Deutschland aus den Jackpot zu knacken. Es gilt jedoch, einen Anbieter mit EU Lizenz zum Spielen zu wählen. Solche Anbieter verfügen über eine Versicherung und garantieren die Auszahlung, wenn man einen Gewinn macht.

Wenn man online spielen möchte, kann man einfach eine der Anbieter Webseiten besuchen und einen digitalen Tippschein abgeben. Oder Sie können mit einem Gutschein sogar kostenlos Ihre Glückszahlen spielen.

zurück zum menü ↑

So wird Euromillions gespielt

Der Jackpot von Euromillionen gilt als einer der größten dieser Art weltweit.

Der bisher größte Jackpot, der erzielt werden konnte, betrug 190 Millionen.

Mit solchen Summen können Träume schnell in Erfüllung gehen. Das Spielen ist bei Euromillionen online und am Kiosk recht einfach.

Es gibt insgesamt 50 Gewinnzahlen, von denen der Spieler auf dem Tippschein fünf Zahlen auswählt. Darüber hinaus gibt es 12 Sternzahlen, von denen 2 ausgewählt werden.

Dann braucht man den Tippschein nur noch rechtzeitig vor Annahmeschluss abzugeben.

Wenn der Jackpot bei einer Ziehung nicht geknackt wird, so fließt das Geld in die nächste Ziehung ein, bis eine Obergrenze von 190 Millionen Euro erreicht ist. Der Jackpot kann für vier Wochen auf dieser Obergrenze stehen bleiben.

Wird er dann immer noch nicht geknackt, so fließt das Geld in die niedrigeren Gewinnklassen ein. Der Jackpot fällt dann wieder auf den Mindestbetrag von 17 Millionen Euro zurück.

Um den Jackpot zu knacken, müssen die fünf Gewinnzahlen sowie die zwei Sternzahlen richtig getippt werden.

Bei den Euromillionen hat man zweimal in der Woche eine Chance zu gewinnen. Die Ziehungen finden dienstags und freitags abends jeweils um 20:45 MEZ in Paris statt.

Nach der Ziehung werden die Zahlen umgehend bekannt gegeben.

Gewinner werden meistens auch direkt via SMS oder E-Mail benachrichtigt, so dass man den Gewinn einfordern kann.

zurück zum menü ↑

Das kann man gewinnen

Bei den Euromillions gibt es insgesamt 13 Gewinnstufen.

Die höchste Stufe ist der Jackpot.

Auch mit den weiteren 12 Gewinnstufen kann man gute Gewinne erzielen. So werden beispielsweise mit fünf richtig getippten Gewinnzahlen ohne die Star Zahlen noch Gewinne von durchschnittlich 76,000 Euro erzielt.

Mit zwei richtigen Gewinnzahlen und einer Star Zahl kann man immerhin noch durchschnittlich 8 Euro gewinnen.

In den meisten Fällen können die Gewinne direkt auf das Konto des Gewinners ausgezahlt werden.

zurück zum menü ↑

Ein Spiel bei Euromillions lohnt sich

Das Tippen ist bei den Euromillionen durch den großen Jackpot natürlich besonders interessant.

Da die Lotterie europaweit gespielt wird, nehmen viele Spieler daran teil, wodurch die hohen Jackpots möglich werden.

Auf die Spieler wartet bei jeder Ziehung ein Jackpot, der mindestens 17 Millionen Euro beträgt, aber auch wesentlich höher sein kann.

Etliche Spieler konnten bereits Jackpots in Rekordhöhen knacken. So gewann beispielsweise im August 2012 ein englisches Ehepaar den bisher höchsten Jackpot in einer Höhe von 190 Millionen Euro. Im Februar 2019 gewann eine Familie aus Irland einen Jackpot von 175,4 Millionen Euro.

Die Teilnahme an dem Spiel ist einfach.

Von Deutschland aus kann man einfach online tippen, ohne dabei das Haus verlassen zu müssen.

Ein weiterer Vorteil besteht bei den Euromillionen darin, dass man wöchentlich zweimal die Chance hat, zu gewinnen.

Es ist möglich, den Tipp gleich für mehrere Ziehungen abzugeben, so dass man nicht bei jeder Ziehung an den Abgabeschluss für den Tipp denken muss.

      Login/Register access is temporary disabled
      Compare items
      • Cameras (0)
      • Phones (0)
      Compare
      0