FAQ

Häufig gestellte Fragen

Wo kann ich EuroMillions online spielen?

Du kannst EuroMillions ab sofort bei verschiedenen Anbietern online spielen. Die hier vorgestellten Anbieter verfügen alle über eine Lizenz und die Gewinne sind über eine Versicherung abgesichert oder es handelt sich um die original Lotterie.

zurück zum menü ↑

In welchen Ländern kann man bei einer Annahmestelle EuroMillions spielen?

Einen Tippschein kann man offline in neun Ländern spielen: Frankreich, Spanien, England, Österreich, Belgien, Irland, Luxemburg, Portugal und der Schweiz.

zurück zum menü ↑

Kann ich bei einer Annahmestelle in Deutschland spielen?

EuroMillions wird nicht im Deutschen Glückspielstaatsvertrag geregelt und die Deutschen Annahemestellen bieten diese Lotterie nicht an. Daher kann diese Lotterie nur im Internet gespielt werden und nicht im lokalen Kiosk

zurück zum menü ↑

Was muss ich beachten, wenn ich EuroMilions spielen möchte?

Für die Teilnahme bei dieser Lotterie gilt ein Mindestalter von 18 Jahren. Die Lotterie Anbieter prüfen das Alter bei der Anmeldung.

zurück zum menü ↑

Wie wird EuroMillions gespielt?

Das Spielprinzip der Lotterie ist wirklich einfach. Je Tippfeld wählst du einfach 5 Zahlen zwischen 1 und 50 im oberen Teil des Tippscheins und zsusätzlich noch 2 Sternzahlen aus den Zahlen 1 bis 12 im unteren Teil des Tippfeldes. Gewinne werden nach den hier richtig angegebenen Zahlen, die mit dem Ergebnis der Ziehung verglichen werden, verteilt. Das Preisgeld wird unter den Spielern verteilt die die gleichen Gewinnzahlen gewählt haben. Wenn aus einer Ziehung kein Gewinner des Jackpots ermittelt wird,
steigt der nächste Jackpot an. Das wiederholt sich bis ein Spieler die sieben Zahlen richtig getippt hat.

zurück zum menü ↑

Was kann ich Gewinnen?

In der höchsten Gewinnklasse gibt es einen Mindestjackpot von 17 Millionen Euro. Auf die erste Gewinnklasse verteilen sich über 30 Prozent der Spieleinnahmen. Insgesamt werden 50 % des Einsatzes als Gewinn an die Spieler ausgezahlt.

zurück zum menü ↑

Wie weis ich das ich gewonnen habe?

Um den Jackpot zu gewinnen müssen alle 5 Gewinnzahlen und die 2 Sternzahlen richtig getippt worden sein. Um überhaupt einen Preis zu gewinnen müssen mindestens zwei oder mehr Zahlen der 5 Gewinnzahlen auf deinem Tippschein richtig angekreuzt worden sein.

Wenn du online gespielt hast, wirst du von deinem Anbieter über den Gewinn informiert.

zurück zum menü ↑

Was muss ich bei einem Gewinn beachten?

Wenn du gewonnen hast, erhälst du alle Informationen zur Spielteilnahme und Auszahlung von Gewinnen vom Lotto Anbieter direkt. In den meisten Fällen wird der Gewinn auf dein Konto ausgezahlt.

zurück zum menü ↑

Muss ich die Gewinne versteuern?

Wenn du EuroMillions online spielst, musst du die Gesinne nicht versteuern. Lottogewinne sind nach deutschem Recht nicht besteuerbar und das Steuerrecht sieht auf dieses Einkommen keine Steuern vor. Das bedeutet das dein Gewinn in voller Höhe ausgezahlt wird und du nichts an den Staat abgeben musst. Wenn man allerdings EuroMillions online spielt und nicht in Deutschland wohnt gilt immer das Steuerrecht des jeweiligen Landes, in dem du wohnst.

zurück zum menü ↑

Wie viel kostet ein Tippfeld?

Ein Tippfeld auf einem EuroMillions Tippschein erhählst du beriets ab 2,25 € zzgl. der Tippscheingebühr von 0,50 €.
Ein vollständig ausgefüllter Tippschein kostet dann im günstigsten fall 16,80 € bei bei drei Tippfeldern oder 22,00 € bei acht Tippfeldern

zurück zum menü ↑

Welche Länder betieligen sich an der EuroMillions Lotterie?

Die Mehrländerlotterie wurde 2004 von Spanien, Frankreich und England gegründet. Heute gehören zusätzlich Portugal, Österreich, Luxemburg, Irland, Belgien, Liechtenstein und die Schweiz zu den Teilnehmerländern.

zurück zum menü ↑

Wie alt muss ich sein, um bei der Lotterie mitspielen zu dürfen?

In Deutschland beträgt das Mindestalter 18 Jahren, in England kann man bereits ab 16 Jahren Teilnehmen un in einigen Ländern beträgt das geforderte Alter sogar 21 Jahren. Deshalb sollest du dich in deinem Land nach der Altersbeschränkung für Teilnahme erkundigen.

zurück zum menü ↑

Wie sind die Chancen bei EuroMillions den Jackpot zu gewinnen?

Die Chancen den Jackpot bei EuroMillions zu gewinnen liegen bei 1 zu 139.838.160.

zurück zum menü ↑

Wann findet die EuroMillions Ziehung statt?

Die Ziehungen findet zwischen 20.45 und 21.30 Uhr am Dienstag und Freitag Abend in Paris bei der französischen Lotteriegesellschaft La Française des Jeux statt.

zurück zum menü ↑

Wo findet die EuroMillions Ziehung statt?

Die Ziehungen findet in Paris bei der französischen Lotteriegesellschaft La Française des Jeux statt.

zurück zum menü ↑

Wann ist der Annahmeschluss für die Ziehung?

Der Annahmeschluss wird vom jeweiligen Anbieter bekannt gegeben. Meist jedoch ein paar Stunden vor der Ziehung.

zurück zum menü ↑

Wie kann ich mein Tippschein bezahlen?

Die Anbieter haben verschieden online Bezahlsysteme unter anderem auch PayPal im Angebot. Die Kosten für einen Tippschein werden bei allen Anbietern immer sofort nach Tippabgabe bekannt gegeben. Eine Zahlung in Bar ist bei keinem Anbieter möglich, da man EuroMillions in Deutschland nicht bei einem lokalen Geschäft spielen kann ist die Barzahlung somit ausgeschlossen.

zurück zum menü ↑

Wie hoch ist der mindest Jackpot bei EuroMillions?

Im Jackpot liegen bei jeder Ziehung mindestens 17 Millionen Euro. Dieser Jackpot wird auch Sockeljackpot genannt.

zurück zum menü ↑

Wie hoch ist der maximale Jackpot bei EuroMillions?

In der höchsten Gewinnklasse kann der Jackpot auf bis zu 190 Millionen Euro anwachsen.

zurück zum menü ↑

Was passier wenn der maximale Jackpot erreicht ist und keiner die richtigen Zahlen getippt hat?

Ist der maximale Jackpot von 190 Mio. Euro erreicht und kein Spieler hat die Zahlen richtig getippt wird der Jackpot eingefroren und die zusätzlichen Spieleinnahmen nicht mehr in der höchsten Gewinnklasse ausgezahlt sondern auf die nächst niedrigeren Gewinnklassen verteilt.

zurück zum menü ↑

Was ist der Superdraw?

Der Superdraw (siehe auch Superpot) findet zweieimal im Jahr statt und ist eine Superziehung bzw. Sonderziehung bei der garantiert mindesten 100 Millionen Euro im Jackpot liegen.

zurück zum menü ↑

Was ist der Superpot?

Der Superpot (siehe auch Superdraw) findet zweimal im Jahr statt und ist eine Superziehung bzw. Sonderziehung bei der garantiert mindesten 100 Millionen Euro im Jackpot liegen.

zurück zum menü ↑

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit den Jackpot zu gewinnen?

Die Wahrscheinlichkeit, den Jackpot zu knacken liegt bei ca. 1 zu 139 Millionen.

zurück zum menü ↑

Auf welchen TV Sendern werden die Ziehungen übertragen?

LandTV SenderÜbertragungszeit
ÖsterreichORF222:25 CET
BelgienLa Une
VRT Één
ab 22:30 CET
ab 23:00 CET
FrankreichTF123:25 CET
IrlandRTE Oneab 21:00 GMT
LuxemburgTélé Lëtzebuerg
RTL Lux
22:05 CET
00:15 CET nach der Ziehung
PortugalTVIab 21:00 CET
SpanienTVE222:00 CET
SwitzerlandRTS Deux22:45 CET
UKOnlineab 22:30 GMT
Login/Register access is temporary disabled
Compare items
  • Cameras (0)
  • Phones (0)
Compare
0